Die Eliten bereiten unseren Untergang – wie im alten Rom!

Hier – auf den Ruinen des römischen Reichs im Forum Romanum – stehe ich nun und kann nicht anders, als Euch anzuklagen. Ihr liederlichen selbsternannten Verantwortungsträger, voller Präpotenz, Ignoranz und Dekadenz, führt uns Bürger an jenes Ende, an denen schon viel größere Zivilisationen gescheitert, ja untergegangen sind. Ein gutes altes Sprichwort besagt, die Geschichte lehrt uns Besseres. Alles Schlechte hingegen verkörpert Ihr heute. Ihr selbsternannten Eliten, ihr selbstgekrönten Intellektuellen habt die Sprache des Volkes verlernt. Ihr suhlt Euch in Euren Zirkeln, straft jede Kritik der Dummheit. Die Gründe des Untergangs sind heute dieselben wie damals für das römische Imperium: Ihr nehmt den Menschen das Einkommen fürs Auskommen, Ihr sorgt nicht für Gerechtigkeit, Ihr hört Ihnen nicht mehr zu, Ihr sprecht nicht mehr ihre Sprache. Euer größter Feind ist die Leistungsbereitschaft und die persönliche Freiheit des Einzelnen, Euer größter Freund ist die Hirn- und Zahnlosigkeit. Brot und Spiele ist Eure Maxime, Euer letzter Rettungsanker, Denn in Wahrheit habt Ihr Euch von den Menschen entfernt, Ihr lebt – bildlich gesagt- wie das Fettauge auf der Rindsuppe.

Denn eines ist klar: Jeder Mensch sucht seine Bestimmung, jeder Mensch sehnt sich nach seiner Rolle. Jeder Mensch hat klare Ziele und Aufgaben. Pflicht der Eliten eines Staates ist es, dies zu ermöglichen, allen Menschen die Chancen frei ihrer Bestimmung und Begabung einzuräumen. Und was macht Ihr?

Ihr bringt dieses Gefüge zum Einsturz und sorgt dafür, dass sich die schlimmsten Momente unserer Menschheitsgeschichte wiederholen. Europa ist zu einem Gebilde der Eliten geworden, die Herzen der Menschen erreicht es nicht mehr. Der soziale Ausgleich sind bestenfalls Brosamen für die Wenigen, die bürgerliche Mittelschicht ruiniert Ihr. Unsere Werte opfert Ihr am Altar des Zeitgeistes, unsere Kultur am Altar der falsch verstandenen Toleranz. Euer Gott des Untergangs ist die Beliebigkeit geworden, Euer Credo ausschließlich Euer eigener Profit. Wohin das führt, seht Ihr hier!

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.