Sind 150 Euro genug zum Leben? Österreichs Sozialministerin verteidigt das System vor Sozialmigration

Sind 150 Euro monatlich genug zum Leben? Hellste Aufregung im journalistischen Hühnerstall der Alpenrepublik, hysterisches Geschnatter von allen Seiten. Endlich

Weiterlesen

Die Heuchelei der Sozialisten am Beispiel des „kleinen Mannes“

Ein weiteres Indiz dafür, dass Sozialdemokraten – im Volksmund auch Slim-Fit-Sozis genannt – den Arbeiter, den sprichwörtlich kleinen Mann immer

Weiterlesen

1. Mai – ein Hoch auf den einträglichen Klassenkampf! Freundschaft!

Heute ist es wieder so weit. Die Rollatoren von Charly Blechas Seniorencombo starten wieder, die städtische Geriatrie zu Wien wird

Weiterlesen